26.4.2019 "Worte wie ein Messerstich"

Workshop für gewaltfreies Kommunizieren geleitet von Persy-Lowis Bulayumi. Eine unbedachte Bemerkung, ein sprachlich-interkulturelles Missverständnis – und schon tut es weh.

Fibel-Workshop: 15.00 - 18.00 Uhr in der VHS Landstraße

Verbale Verletzungen geschehen aber auch häufig mit Absicht: Im eskalierenden Konflikt, in einer Mobbing-Situation, als rassistisch gemeinter Übergriff. In diesem Workshop lernen wir, was es bedeutet, in Kommunikationsbeziehungen achtsam und sensibel im Umgang mit Worten zu sein; ein weiterer Fokus gilt der Frage des Umgangs mit selbst erfahrener oder gegenüber anderen beobachteter verbaler Gewalt: Welche Reaktionen und Handlungen zum Schutz der persönlichen Integrität und der seelischen Unversehrtheit sind denkbar?

VHS Landstraße, 1030 Wien, Hainburgerstraße 28

Anmeldung:

Verein Fibel

Telefon 01-29 27 664

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

VHS Landstraße

Telefon 01-89 174 103 000

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.vhs.at

 

Eintritt: 12,00 Euro

Kursnummer 2420

Noch ein kleiner organisatorischer Hinweis: Wenn Sie die Teilnahmegebühr direkt am Schalter des Kurssekretariats bezahlen möchten, bitten wir Sie, ca. 10 - 15 Minuten vor Beginn des Workshops da zu sein, damit wir rechtzeitig beginnen können. Vielen Dank!