18.6.2020 - Sorge um extremistische Weltbilder

Im Fibel-Online-Workshop in Kooperation mit der Beratungsstelle Extremismus (bOJA) geht es um grundlegendes Wissen, Erfahrungsaustausch und um die Entwicklung von Handlungskompetenzen für Eltern und andere Erziehende.

Donnerstag, 18. Juni 2020, 17.00 bis 20.00 Uhr online - Anmeldung bis 16. Juni per Email bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Sie erhalten dann Link + Passwort für den Workshop.

Weiterlesen ...

Themenabende 9.7.2020 und 10.11.2020 - Schluss mit Diskriminierungen

Sich mit anderen in ähnlicher Lage auszutauschen, ist ein häufig geäußerter Wunsch von Ratsuchenden in der Fibel. Nach längerer Unterbrechung möchten wir die Fibel-Tradition der offenen Gesprächsrunden wieder aufleben lassen.

Themenabend 1 - 9. Juli 2020 - "Fremdsein unerwünscht!"

Themenabend 2 - 10. November 2020 - "Ich gehöre nirgends dazu! Soziale Ausgrenzung: Wie wehren wir uns dagegen?"

Beide in der Asylkoordination Österreich, Burggasse 81/7, 1070 Wien

jeweils 18.00 - 20.00 Uhr

Weiterlesen ...

Achtung - Einschränkungen wegen Corona-Krise

Aufgrund der derzeit verordneten Maßnahmen und zum Schutz aller Ratsuchenden und der Mitarbeiterinnen der Fibel werden alle Veranstaltungen bis auf weiteres nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt oder online angeboten.

Auch persönliche Beratungen sind wieder möglich - unter Einhaltung der Vorschriften (Mund-Nase-Maske, Abstand)  und ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung unter 01 21 27 664.

Öffnungszeiten wie gewohnt: Montag und Mittwoch 10.00 bis 14.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag 10.00 bis 17.00 Uhr.

Natürlich werden Anfragen werden per Email und telefonisch beantwortet, wir rufen Sie gerne zurück (Nachricht und Anliegen hinterlassen).

Bleiben Sie gesund! Ihr Fibel-Team

Analyse Regierungsprogramm - Menschenrechte

SOS Mitmensch hat eine umfassende Analyse des neuen Regierungsprogramms aus menschenrechtlicher Sicht veröffentlicht. Dabei werden markante Lücken, problematische Maßnahmen aber auch positive Ansätze untersucht.

Hier finden Sie die gesamte Analyse und hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte.